Klettergerüst

Der Saarbrücker Zoo hat im Oktober 2016 auf seinem Spielplatz ein neues Spielgerät zum Klettern, Balancieren und Turnen in Betrieb genommen. 

Neues Klettergerüst im Zoo. (Foto: Zoologischer Garten) Zoo

Neues Klettergerüst im Zoo. (Foto: Zoologischer Garten) Zoo

Neues Klettergerüst im Zoo. (Foto: Zoologischer Garten) Zoo

Es handelt sich um eine Kletterstruktur aus naturbelassenem Robinienholz, die tribünenartig vielfältig nutzbar ist. Nach den Sommerferien war das vorherige Spielgerät („Klettergiraffe“) abgebaut und mit den Arbeiten für die jetzige Konstruktion begonnen worden.

Die Kosten für das Spielgerät einschließlich der Montage liegen bei rund 30.000 Euro. Die Kosten hat ZF als Sponsor des Saarbrücker Zoos übernommen. Es handelt sich bereits um das vierte größere Projekt, welches mit Unterstützung von ZF realisiert werden konnte.