Den Zoo erleben

Zoo geöffnet

Es gelten folgende Regelungen

Der Zoobesuch ist ab einer 7-Tage-Inzidenz über 100 nur mit negativem Corona-Schnelltest möglich. ​​

  • oder einer Bescheinigung über eine zurückliegende Corona Erkrankung (nicht älter als sechs Monate) oder eine vollständige Impfung (zweite Impfung älter als zwei Wochen)
  • Die saarländische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in der jeweils geltenden Fassung ist einzuhalten.
  • Kinder ab 6 Jahren benötigen ebenfalls einen negativen Corona-Schnelltest.
  • ​Der Zoo ist aktuell täglich von 9 Uhr bis 18Uhr (Einlass bis 17 Uhr) geöffnet.
  • An Weihnachten, Silvester und Rosenmontag ist der Zoo nur bis 12 Uhr geöffnet.
  • Im Kassenbereich müssen Mund- und Nasenmasken gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Saarlandes getragen werden.
  • Die Tierhäuser sind geschlossen. 
  • Schaufütterungen finden nicht statt. 
  • Das Zoo-Bistrot „Futterhaus“ ist für den Kauf von Getränken, Eis und kleinen Speisen zum Mitnehmen geöffnet, ein Gastronomiebetrieb findet nicht statt.
  • Der Zoo bittet Besucher, falls möglich, an der Kasse mit EC-Karte zu zahlen oder Tickets online zu buchen.

Die Besucherzahlen werden durch den kontrollierten Einlass so begrenzt, dass der gebotene Abstand auf dem gesamten Zoogelände problemlos eingehalten werden kann.

Führungen für Familien, Paare oder Gemeinschaften

Katta im Zoo Saarbrücken - Zoo Saarbrücken

Katta im Zoo Saarbrücken - Zoo Saarbrücken

Katta im Zoo Saarbrücken - Zoo Saarbrücken

Während der Corona-Pandemie bietet der Saarbrücker Führungen für Familien, Paare oder Gemeinschaften, weitere Veranstaltungen finden voraussichtlich nicht statt. Das Thema der Führung richtet sich ganz nach Ihren Wünschen. Die Termine sind frei wählbar. Ebenfalls möglich sind zweistündige Abendführungen nach 18 Uhr.

Weitere Informationen